Zu meiner Person

Ich begann im Alter von 14 Jahren zu reiten und interessierte mich von da an intensiv für die Pferde. Meine ersten Reitstunden verdiente ich mir mit sonntäglicher Stallarbeit.

Nach dem Gymnasium absolvierte ich, eher ungewöhnlich, eine Bereiterlehre in der damaligen Eidg. Militärpferdeanstalt (EMPFA). Zu diesem Zeitpunkt kaufte ich mir mein erstes eigenes Pferd und hatte von da an immer mindestens ein Pferd besessen oder in Beritt. Gelegentlich bin ich bis heute als Teilnehmer kleinerer Springturniere anzutreffen.

Nach der Bereiterlehre begann ich das Veterinärstudium in Bern, welches ich im Jahre 2000 abschloss.

Bis 2010 arbeitete ich als Tierarzt in verschiedenen Praxen und Kliniken, vor allem im Pferde- und Nutztiersektor.

Von 2010 bis 2013 durfte ich beim bekannten Pferdezahnarzt Sébastien Moine lernen und arbeiten. In diese Periode fällt auch die Zusammenarbeit mit Tony Rose (England) und Dr. Frank Schellenberger (Deutschland), von welchen ich ebenfalls viel profitieren konnte.

Zwischen 2007 und 2011 absolvierte ich ausserdem 2 Ausbildungen in Pferde-Osteopathie in Deutschland.

Im Juli 2013 beschloss ich, mich als Pferdezahnarzt selbstständig zu machen.